Die Gemeinschaftsunterkunft in der Rheinstraße 48 wird geschlossen

Im letzten Arbeitskreis des Netzwerk Asyl Mühltal informierte uns Frau Stockhardt, Leiterin des Fachbereichs Zuwanderung und Flüchtlinge des Landkreises Darmstadt-Dieburg, über die Schließung der GU in der Rheinstraße.

Erst einen Tag davor, am 05.06.2018 wurde diesem Beschluss im Kreisausschuss mehrheitlich zugestimmt.

Die Gründe für diese Entscheidung sind vielfältig: es fehlt eine Schließanlage, die Postzustellung ist nicht garantiert, die sanitären Anlagen sind mangelhaft – eine Trennung nach Geschlechtern nicht möglich. Eine grundhafte Sanierung der Unterkunft ist bei einer Belegung nicht möglich.

Die Anzahl der Bewohner und Bewohnerinnen reduziert sich mit dem Auszug einer Familie in eine eigene Wohnung auf 38 Personen.

Es ist vorgesehen die Flüchtlinge in Gemeinschaftsunterkünfte nach Pfungstadt, Ober-Ramstadt und in das Tagungshotel in Mühltal zu verlegen. Damit dies alles friedlich und im Einverständnis mit den Flüchtlingen erfolgt, findet am 12.06.2018 eine Hausversammlung statt. Vorgesehen ist, dass Familien vorrangig nach Ober-Ramstadt kommen, dort gibt es Wohnbereiche speziell für diesen Personenkreis. In Mühltal können vorrangig hier im Ort berufstätige und mit einem engen Bezug zu Mühltal verbleiben.

Der Umzug wird nach und nach erfolgen, im Idealfall sollte das Vorhaben bis zum Monatsende abgeschlossen sein.